Professional
Land

NAV LED

Wählen Sie eine Produktversion

Übersicht NAV LED

Produktbeschreibung Sockel (Normbezeichnung) Nennleistung Nennspannung Nennlebensdauer Nennlichtstrom
NAV LED 8100 lm 50 W/2700K E40 E40 50,00W 85…110V 50000h 8100lm
NAV LED 9000 lm 50 W/4000K E40 E40 50,00W 85…110V 50000h 9000lm
NAV LED 10800 lm 65 W/2700K E40 E40 65,00W 85…110V 50000h 10800lm
NAV LED 12000 lm 65 W/4000K E40 E40 65,00W 85…110V 50000h 12000lm
 

NAV LED 8100 lm 50 W/2700K E40

Produktvorteile
  • Direktes Retrofit für herkömmliche Natriumdampfhochdrucklampen (NAV): Betrieb an KVG/VVG, Kompensationskondensator und Zündgerät ohne Umverdrahten
  • Spart bis zu 52 % Energie bei Verwendung als Ersatz für NAV Lampen
  • Zusätzliche Kosteneinsparung dank Kompatibilität mit KVG mit Leistungsreduzierung („Halbnachtschaltung“)
  • Geringer Wartungsaufwand und Kostenersparnis durch lange Lebensdauer
  • Ähnliche Lichtverteilung wie traditionelle NAV Lampen

Produktdetails

Elektrische Daten

Bemessungsleistung 50,00 W
Nennleistung 50,00 W
Nennspannung 85…110 V
Max. Anz. Lampen an Sicherungsa 10 A (B) 3
Max. Anz. Lampen an Sicherungsa B10 A -CCG ohne Kompensation 3
Max. Anz. Lampen an Sicherungsa B10 A -CCG mit Kompensation 8
Max. Anz. Lampen an Sicherungsa B16 A -CCG ohne Kompensation 5
Max. Anz. Lampen an Sicherungsa B16 A -CCG mit Kompensation 13
Max. Anz. Lampen an Sicherungsaut. 16 A (B) 5
Betriebsfrequenz 50 Hz
Netzleistungsfaktor λ 0,70

Photometrische Daten

Nennlichtstrom 8100 lm
Bemessungslichtstrom 8100 lm
Lichtstromerhalt am Nennlebensdauerende 0,70
Lichtfarbe (Bezeichnung) Warm weiß
Farbtemperatur 2700 K
Lichtstrom 8100 lm
Farbwiedergabeindex Ra 70
Standardabweichung des Farbabgleichs ≤6 sdcm
Bemessungsfarbtemperatur 2700 K
Farbwiedergabeindex Ra 70

Lichttechnische Daten

Aufwärmzeit (60 %) 0,50 s
Ausstrahlungswinkel 360,00 °
Startzeit < 0,5 s

Abmessungen & Gewicht

Gesamtlänge 260,0 mm
Durchmesser 70,0 mm
Außenkolben -
Länge 260,0 mm

Temperaturen & Betriebsbedingungen

Umgebungstemperaturbereich -20…+50 °C
Maximale Temperatur am Messpunkt tc 95 °C

Lebensdauer

Nennlebensdauer 50000 h
Bemessungslampenlebensdauer 50000 h
Anzahl der Schaltzyklen 100000
Lichtstromerhalt am Nutzlebensdauerende 0,70

Zusätzliche Produktdaten

Sockel (Normbezeichnung) E40
Quecksilbergehalt 0,0 mg
Quecksilberfrei Ja
WEEE-Piktogramm anzeigen Ja

Einsatzmöglichkeiten

Dimmbar Nein

Zertifikate & Standards

Energieeffizienzklasse D
Energieverbrauch 55 kWh/1000h

Klassifikationen

Bestellnummer NAV 100 LED 50W
EAN Verpackungseinheit
Stück pro Einheit
Gewicht brutto Volumen
4058075453760 FS
1
85mm x 85mm x 267mm 675,00g 1.93dm³
4058075453777 VS
10
442mm x 187mm x 292mm 7020,00g 24.13dm³
EAN SEG-Nr. STK-Nummer EFO-Nr. ELDAS-Nummer
4058075453760 8296265 4802836 3766260 941806950
Produktvorteile
  • Direktes Retrofit für herkömmliche Natriumdampfhochdrucklampen (NAV): Betrieb an KVG/VVG, Kompensationskondensator und Zündgerät ohne Umverdrahten
  • Spart bis zu 52 % Energie bei Verwendung als Ersatz für NAV Lampen
  • Zusätzliche Kosteneinsparung dank Kompatibilität mit KVG mit Leistungsreduzierung („Halbnachtschaltung“)
  • Geringer Wartungsaufwand und Kostenersparnis durch lange Lebensdauer
  • Ähnliche Lichtverteilung wie traditionelle NAV Lampen
Anwendungsgebiete
  • Straßen
  • Flächenbeleuchtung
  • Fußgängerzonen
  • Parkanlagen
Produkteigenschaften
  • Sehr hohe Effizienz von bis zu 185 lm/W
  • System-Leistungsfaktor: > 0,7
  • Schutzart: IP40
  • Hoher Überspannungsschutz: bis zu 4 kV (L-N)
  • Lange Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden (L70B50)

Sicherheitshinweise
Außenanwendung nur in geeigneten Leuchten (Lampenschutzart IP 40).
Vor dem Einsatz muss überprüft werden, ob die für die Anwendung geforderten Beleuchtungsstärken eingehalten werden. Die Gesamtenergieeffizienz und Lichtverteilung einer Anlage ist abhängig von der Bauart der Anlage.
Nicht für den Betrieb mit 230 V Netzspannung geeignet.
Der Betrieb an einem KVG mit Leistungsreduzierung kann zu einer Reduzierung des Leistungsfaktors der Anlage über den Zeitraum der Leistungsreduzierung führen. Der Ausbau des Kompensationskondensators kann zu einer Reduzierung des Leistungsfaktors der Anlage führen.
Nur geeignet für Temperaturen bis 50°C innerhalb der Leuchte. Einsatz in Leuchten mit enganliegenden Reflektoren und in engen Leuchten nicht empfohlen.